und
35
Spenden bisher
460 €
fehlen noch
Jetzt spendenDu hast einen Gutschein?

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Corona-Krise: Nie war der Wünschewagen so wertvoll!
 
Der ASB-Wünschewagen ist auch während der Corona-Krise im Einsatz und erfüllt die vielfältigen Wünsche von Menschen in der letzten Lebensphase.
 
Denn: Noch mehr Menschen sterben – einsam und isoliert in Hospizen, Krankenhäuser oder auch Zuhause! Wir lindern das Schlimmste mit dem ASB-Wünschewagen und erfüllen weiterhin letzte Wünsche!
 
Das machen wir jetzt auch zunehmend DIGITAL: Wir vernetzen mit Angehörigen über Tablets, machen Fotos vom Grab eines Lieben oder dem neugeborenen Familienmitglied, organisieren exklusive Konzerte oder Grußbotschaften von Künstlern und Musiker über Livestreams oder auch als Schaufenster-Konzerte, machen Post-/und Grußkartenaktionen etc. Und so bald wie möglich erfüllen wir auch wieder Wünsche nach strengen hygienischen Standards und gemäß der behördlichen Vorgaben und Empfehlungen.
 
Alle Wunscherfüllungen sind und bleiben natürlich kostenlos und finanzieren sich aus Spenden und Sponsorenmitteln sowie durch die Beiträge aus ASB-Mitgliedschaften.
 
Damit sich unsere ehrenamtlichen Wunscherfüller*innen aus dem Wünschewagen-Team Westfalen schnell und sicher im Einsatz unterwegs sein sowie auch die digitale Wünsche unkompliziert umsetzen können, benötigen wir eine Zusatzausstattung (für Hygiene, Sicherheit, Technik) im Gesamtwert von 3.500,- EUR. 
Projektort: Gustav-Stresemann-Weg 62, 48155 Münster, Deutschland

Ansprechpartner:

S. Könitz-Goes und B. Bäumer-Borgmann

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden