und
134
Spenden bisher
6.820 €
fehlen noch
Jetzt spendenDu hast einen Gutschein?

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Im Zuge des 50-jährigen Bestehens des Freibades Alstätte im Jahr 2021 beabsichtigen wir die Erneuerung des sanierungsbedürftigen Baby- und Kinderschwimmbeckenbereiches. Da das Schwimmbecken stark in die Jahre gekommen ist und tatsächlich auch nicht mehr den aktuellen Richtlinien entspricht, besteht hier dringender Handlungsbedarf. Gleichzeitig wird durch die Erneuerung die Attraktivität des Gesamtbades gesteigert und in seinem Bestehen gesichert.

Wir sind der Überzeugung, dass wir damit einen bleibenden Wert für einen sehr breiten Wirkungskreis erreichen können. Das Freibad Alstätte wird jeden Sommer von zahlreichen Besuchern aus Deutschland und den benachbarten Niederlanden aufgesucht.

Der Förderverein Freibad Alstätte e.V. wurde im Jahr 2003 gegründet. Aktuell verzeichnet der Verein ca. 750 zahlende Mitglieder. Unter Berücksichtigung von Familienzugehörigkeiten repräsentiert der Verein 40% der Alstätter Bevölkerung. Wir als Förderverein engagieren und ehrenamtlich für die Belange der Bürgerinnen und Bürger von Ahaus-Alstätte und Umgebung und sehen uns in der Pflicht, die Finanzierung dieser aus unserer Sicht sinnvollen investiven Maßnahme sicherzustellen.

Durch zahlreiche Maßnahmen konnte der Förderverein Freibad Alstätte e.V. in den vergangenen Jahren die Attraktivität des Bades sicherstellen. Hierzu zählen z.B. 
  • Stellung der Beckenaufsicht durch Mitglieder des Fördervereins und des DLRG Alstätte
  • Errichtung einer Wasserrutsche
  • Sanierung der Umkleiden
  • Errichtung einer behindertengerechten Toilette

Projektort: Runder Berg , 48683 Ahaus-Alstätte, Deutschland

Ansprechpartner:

Alfons ter Huurne

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden