und
80
Spenden bisher
3.293 €
fehlen noch
Jetzt spendenDu hast einen Gutschein?

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Mit dem Projekt "Rödder 2020" 
möchte der Sportverein SG DJK Rödder 1965 e.V. bestehenden Sanierungsstau abbauen, neue Sporträume / Sportangebote schaffen und den Sportverein zukunftsfähig machen.
Durch den Neubau eines Sport- und Versammlungsraumes (ca. 110 m2), behindertengerechten Toiletten sowie einer Küche und Lagermöglichkeiten für u.a. Sporthilfsmittel soll neben der Errichtung einer Freiluftsporthalle (ca. 450 m2) dieses Ziel erreicht werden.

Wir möchten nicht nur für unsere Mitglieder attraktiver werden, sondern gleichzeitig neue und zusätzliche Angebote für Kinder und Jugendliche sowie für Senioren schaffen.

Die zukünftigen Sporträume ermöglichen uns , den wachsenden Mitgliederzahlen gerecht zu werden, Sportmöglichkeiten für entstehende Wohngebiete vorzuhalten, Kooperationen einzugehen, den Verein auch für Nichtmitglieder zu öffnen und eine Steigerung der Attraktivität unserer Sportanlage zu erlangen.

Neben dem sportlichen Aspekt möchten wir auch der sozialen Verpflichtung eines Sportvereins weiterhin gerecht werden und durch die Ausweitung unseres Angebotes ganztägig "Begegnung und Leben" auf unserer Sportanlage ermöglichen.

Das Projekt "Rödder 2020" wird von allen Beteiligten mit sehr viel Herzblut und Begeisterung vorangetrieben.

Natürlich kostet dieses Vorhaben Geld, welches der Sportverein aufbringen muss.

Bitte unterstützen Sie unser Projekt "Rödder 2020" durch Ihre Spende und ermöglichen Kinder, Jugendlichen und Senioren zukünftig in modernen und funktionalen Räumen Sportangebote wahrzunehmen. 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Projektort: Rödder , 48249 Dülmen, Deutschland

Ansprechpartner:

Andre Schürmann

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden