und
12
Menschen haben
bereits gespendet
725 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Deine Spende ist steuerlich absetzbar

100 % werden weitergespendet

1997 von engagierten Bürgerinnen und Bürgern gegründet, ist die Hospizbewegung Nottuln e.V auf heute 150 Mitglieder  angewachsen. Über 40 speziell für ihre Aufgaben befähigte Frauen und Männer übernehmen vielfältige Aufgaben des Vereins ehrenamtlich und unentgeltlich. Sie engagieren sich in der Begleitung Schwerstkranker und ihrer Familien, sie stehen trauernden Hinterbliebenen zur Seite, sie führen mehrmals im Jahr das Projekt "Hospiz macht Schule" in Grundschulen durch und bringen  sich auf verschiedenste Weise in die Öffentlichkeitsarbeit  ein.
Wenn das kein Grund zum Feiern ist? Wir möchten unseren Ehrenamtlichen "Danke" sagen und ein richtig schönes Fest mit ihnen feiern. Mit einem Gottesdienst, einem Festakt sowie einer Benefizveranstaltung im Oktober dieses Jahres möchten wir unsere Ehrenamtlichen feiern. Spenden, die uns erreichen, werden für die Fortbildung der Ehrenamtlichen eingesetzt und zur Unterstützung der Betroffenen. Da wir mit diesen Geldern sorgfältig umgehen, bitten wir um zusätzliche Spenden für unser Dankeschön an die Ehrenamtlichen.
Daneben soll eine Festschrift entstehen, die unseren Dienst in Geschichten, Interviews und Bildern beschreibt und weiter in die Öffentlichkeit bringt. Sie soll ein Beitrag dazu sein, das Thema Tod und Sterben aus der Tabuzone zu holen und die Angst vor diesem Thema zu nehmen. 


Projektort: Saint- Amand-Montrond-Straße 1, 48301 Nottuln, Deutschland
Fill 100x100 bp1499361398 20131005 184600

Ansprechpartner:

K. Schneider

Hat Dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden